Hochverdienter Punktgewinn beim Tabellenführer

!Wenn der Erste der Gruppenliga Frankfurt West zu Hause auf den Dritten trifft, darf man in der Regel ein ordentliches Spiel erwarten. Und die 200 Zuschauer die an diesem Mittwoch Abend den Weg auf den kleinen Anspacher Kunstrasen gefunden haben, durften auch ohne wenn und aber ein hochklassiges Gruppenliga Match erleben. Das war mal ein 0-0 der besten Sorte.
Hohes Tempo und enorm viel Einsatz auf beiden Seiten, wobei unser FSV, aufgrund der höheren Anzahl von Torchancen, gefühlt näher dran war an einem Sieg. Trotzdem kann das Team und auch seine Anhänger mit dem geleisteten zufrieden sein. Damit können unsere Jungs ihren Fokus und die ganze Konzentration auf das mit Spannung erwartete Derby gegen die SF am kommenden Sonntag richten.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.