FSV erzielt Achtungserfolg gegen Tabellendritten, 1B verliert in Königstein

FFV Sportfreunde 04 – FSV 2:2 (1:1):

Eine bärenstarke Leistung zeigte der FSV gegen den favorisierten Gastgeber aus Frankfurt. Nach der hohen Hinspielniederlage zeigte sich der FSV im Rückspiel stark verbessert und erkämpfte sich einen verdienten Punkt bei den Sportfreunden. Selbst ein früher Gegentreffer verunsicherte den FSV nicht und so war es Goalgetter Marino, der bereits in der 14. Minute ausglich. Weitere Chancen von Bitiq und Bussian blieben ungenutzt.

In Hälfte 2 geriet der FSV in der 65. Minute wieder in Rückstand, doch der in den letzten Spielen bärenstarke Burak Sahin glich in der 75. Minute wieder aus.

Ein verdienter Punktgewinn gegen den Tabellendritten der Gruppenliga Frankfurt. Nächste Woche spielen wir bei der TSG Nieder- Erlenbach, die sich durch eine Siegesserie mittlerweile aus dem Tabellenkeller gekämpft haben.

FC Königstein II – FSV II 4:3 (3:1):

Eine unnötige Niederlage unserer 1B in Königstein. Besonders die erste Hlfte verschlief man total und der FSV geriet trotz 1:0 Führung (Tor Lugolli), mit 3:1 in Rückstand. Nach dem schnellen 4:1 Anfang der 2. Hälfte fing sich der FSV und kämpfte sich  durch Preda und Fuchs noch auf 4:3 heran, dennoch wollte der Ausgleich schlusssendlich nicht fallen.

Nächste Woche geht es zum Aufstiegskandidaten SG Blau Weiss Schneidhain.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Antworten

You must be logged in to post a comment.