Print This Post Print This Post

Oktoberfest beim FSV

Am 27.09.2014 ist  es wieder soweit. Bei zünftiger Musi‘, leckerem Essen und der ein oder anderen Maß Bier feiert der FSV sein 7. Oktoberfest erstmals am neuen Sportpark in Friedrichsdorf. DJ Yannick sorgt für die Musik, wer in Tracht kommt, bekommt den ersten Obstler aufs Haus!

Wir freuen uns auf Euer kommen.

Oktoberfest_2014

Print This Post Print This Post

Pokalspiel gegen Altkönig

Am kommenden Sonntag trifft der FSV im Krombacher Kreispokal erneut auf den FC Altkönig.
Anstoß ist um 15 Uhr. Wie immer gibt es Kaffee, Kuchen und gekühlte Getränke.
Der FSV freut sich auf Euer kommen.

Print This Post Print This Post

Testspiel gegen Altkönig 4:1

Unsere 1b lieferte ein starkes Spiel gegen Aufstiegsaspirant FC Altkönig. Bereits in der 3. Minute passte Hembus auf Amrein der im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter versenkte Marc Bürg. Folgend hatte der FSV das Spiel im Griff und Vorallem Hembus hatte klarste Chancen. Es kam wie es kommen muss, nach einem Fehlpass von Rau fingen wir uns das 1:1.

In der 2. Halbzeit machte der FSV weiter Druck.   Vorallem Hembus hatte nun sein Visier nun richtig eingestellt und versenkte seine nächsten beiden Chancen sicher. Später erhöhte Werske noch auf 4:1. Wenn der FSV danach seine Chancen noch besser ausspielt, kann das Ergebnis noch höher ausfallen. Insgesamt aber ein starkes Spiel.

Das Spiel am Donnerstag fällt aus, es ist normales Training.

Print This Post Print This Post

Soma: Allertshausen – FSV Friedrichsdorf 1 : 6

Wie jedes Jahr, stand das Spiel in Allertshausen im Terminkalender und es war erstaunlich, dass der FSV in Unterbesetzung in den Vogelsberg fahren musste. Mit nur 10 Spieler musste man antreten, Allertshausen konnte uns noch einen Spieler abgeben, das man gerne annahm.

Für den FSV lief das Spiel erstaunlich gut, der Gegner hatte in den ersten 15 Minuten zwei mal im Abwehrbereich nicht aufgepasst, schon stand es 2 : 0 durch Thomas Reichert und Bene Amrein.

Bene Amrein, der kurz entschlossen einsprang, erzielte noch vor der Halbzeit das 3 . 0.

Zu Beginn der 2. Halbzeit fiel das Gegentor zum 3 : 1. Doch der FSV fing sich wieder und baute das Ergebnis auf 6 : 1 aus. ( Thomas Reichert 2. und Bene Amrein )

Nach dem Spiel feierte man gemeinsam das Teichfest in Allertshausen mit einem berauschenden Feuerwerk. Die Fahrt nach Allertshausen war wieder sehr schön.

Es spielten: Axel Harz, Christof Schneider, Andrej Schönmeier, Tobias Engländer, Dominik Engländer, Thomas Reichert, Marco Fiedler, Franz Baumann, Tim Rau,                                                            Benedikt Amrein, Gästespieler Harry und Bernd.

 

Das nächste Spiel folgt am Sa., den 13.09.2014 Kalbach.

Spielbeginn 17.00 Uhr

Print This Post Print This Post

Goldene Hochzeit beim FSV, Marie und Alois Göggel

Auf 50 schöne Ehejahre können Marie und Alois Göggel zurückschauen. Am 10. Juli 1964 heirateten Marie und Alois Göggel, Beide waren damals schon Mitglied beim FSV Friedrichsdorf.

Alois war aktiver Spieler, von der Jugend bis in der 1. Mannschaft und Marie lernte hier ihren Alois kennen und trat im Febr. 1963 in der Gymnastikabteilung des FSV ein. Alois beendete nach seiner aktiven Zeit den Fußball, er arbeitete im Spielausschuss einige Jahre mit, – dann zog es ihn mehr zum Dillinger Kerbekomitee, zur Musik und zum Wanderverein. Alois hatte aber den Kontakt zum FSV nie verloren.

Marie hatte beim FSV Vorstandsaufgaben übernommen und blieb dem FSV treu. Heute ist sie noch tatkräftiges Mitglied und Abteilungsleiterin der Gymnastik – Abteilung..

 

Werdegang von Marie Göggel beim FSV Friedrichsdorf:

01.02. 1963 bis heute     Vereinseintritt, Mitglied beim FSV,

1963  – jetzt , Gründung der Gymnastik – Abteilung , sie ist

ununterbrochen dabei, die meisten Jahre als

Abteilungsleiterin und Übungsleiterin.

19 94 bis1997           Schriftführerin des FSV

Nov. 2003                 Urkunde und Verdienstnadel vom LSB / Kreis

Nov.2003                   Ehrenbrief und Verdienstnadel vom HFV

Okt. 2006                   Ehrenbrief des Landes Hessen

2008                           Urkunde und Ehrennadel in Bronze vom LSB

und / Kreis

2008                           Urkunde und Ehrennadel in Bronze vom HFV

2010                           Ehrenbrief des DFB

2011                           Ehrenmitglied beim FSV Friedrichsdorf

1997 bis 2010            2. Vorsitzende des Vereins

 

Im privaten Bereich haben die Jubilare eine Tochter Claudia, die auch Mitglied beim FSV ( seit 25 Jahre ) ist.

 

Noch heute sieht man Marie Göggel beim Verkauf von Speisen und Getränken auf dem Sportplatz beim FSV und sie hilft tatkräftig beim Ferienspaß ( Jugend ), sowie beim Treffen der Altfußballer „ Man trifft sich“.

Die Jubiläumsreise verbrachte man in der Musikstadt Wien.


Der FSV Friedrichsdorf bedankt sich ganz besonders bei solchen Idealisten.