Endlich mal wieder ein 6 Punkte Wochenende

FSV – FC Reifenberg 3:1 (1:1)

Der FSV holt sich hochverdient die 3 Punkte gegen den FC Reifenberg. Doch zunächst bekam man in der 11. Minute eine kalte Dusche, als FC Stürmer Ivan eine Flanke aus halbrechter Position vermeintlich mit der Hand stoppte, und flach ins Eck einschob. Trotz einiger Proteste blieb die Pfeife der guten Schiedsrichterin Meyer Stumm. In der Folgezeit erspielte sich der FSV ein optisches Übergewicht im Mittelfeld, ohne jedoch zwingend vors Tor des Gästekeepers zu kommen. 3Min vor der Halbzeit fasste sich Paul Göhsing ein Herz und zog aus 25m einfach mal ab. Der Ball schlug wunderbar unterhalb der Latte ein zum 1:1.

In der 2. Hälfte wurde die Überlegenheit immer deutlicher. Bereits nach einer viertel Stunde setzte sich Albayrak gegen 2 Spieler durch und zog aus 7m unhaltbar zur 2:1 ab. Weitere Chancen blieben ungenutzt, allen voran Sahin, der völlig freistehend am Tor vorbei schoss. Besser machte es Vaughan in der 77. Minute, der sehr abgeklärt, nach einem Gewühl im Strafraum zum 3:1 Endstand abschloss. Dies war wieder ein guter Schritt in die richtige Richtung. An diesem Weg sollte man in den nächsten Wochen anknüpfen.

Heimspiel gegen Reifenberg 2015

 

FSV II – YB Oberursel II 5:0 (1:0):

Einen hochverdienten Sieg holte sich unsere 1B gegen die nur mit 10 Mann angetretenen Oberurseler. Nach 12 Min unterlief den Gästen ein Eigentor per Kopf. In der Folgezeit verpasste der FSV mit mehreren Großchancen, die Führung auszubauen.

Gleich mit Anpfiff der 2.Halbzeit setzten sich Rüdiger auf der rechten Seite durch, und schob herrlich ins lange Eck zum 2:0 ein. Nun ging es Schlag auf Schlag, Pflüger erhöhte 10 Min später auf 3:0. In der 71. Minute setzte sich der starke Mathieu Schnitzer im Mittelfeld durch und erhöhte auf 4:0. Dann kam der Auftritt des eingewechselten Dennis Hordorff. Nach einem hohen Ball in die Spitze, setzte er sich gegen 2 Mann unaufhaltsam durch, um kurvte noch den Torhüter und schob zum 5:0 Endstand ein. Genauere Details erklärt Dennis gerne auf persönliche Nachfrage 🙂

You can leave a response, or trackback from your own site.

Antworten

You must be logged in to post a comment.