Der FSV ist in Sorge um seinen Spieler Mohamad Mouma

Der FSV ist in großer Sorge um seinen Spieler Mohamad Mouma. Nach einem unglcklichen Zusammenprall beim Siel am vergangenen Sonntag musste Verteidiger Mouma mit inneren Blutungen auf die Intensivstation ins Krankenhaus.

mohamad

Die FSV Familie drückt Mohamad alle Daumen!
Wir hoffen dich so schnell wie möglich wieder gesund in unseren Reihen begrüssen zu dürfen!

–>mehr aus der TZ

You can leave a response, or trackback from your own site.

Antworten

You must be logged in to post a comment.