Archive for the ‘News’ Category

Das nächste Derby steht vor der Tür

Am kommenden Sonntag empfängt der FSV mit beiden Mannschaften die DJK Bad Homburg. Die Gäste sind stark in die Saison gestartet, Coach Yildiz erwartet ein intensives Spiel. Wir freuen uns natürlich auch wieder unsere ehemaligen Spieler Adi und Moa am Sportpark begrüßen zu dürfen. für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Spiel am kommenden Mittwoch

Am kommenden Mittwoch , dem 04.09. um 20.00 Uhr, gastiert der FSV bei den Sportfreunden Friedrichsdorf! Coach Yildiz weiß, daß dieses Spiel unter anderen Vorzeichen steht, als noch vor 3 Wochen. Nichts desto trotz sieht der Coach weiterhin eine sehr fokussierte Mannschaft, die mit hoher Trainingsbeteiligung am nächsten 3er arbeitet. Der FSV freut sich auf zahlreiche Unterstützung bei diesem „Auswärtsspiel“!

Nächstes Heimspiel bereits am Samstag dem 24.8

Bereits am kommenden Samstag empfängt der FSV um 18Uhr den FC Neu Anspach im Taunus Derby. Nach der späten Niederlage letzte Woche in Oberrad sinnt das Team von Metin Yildiz auf Wiedergutmachung.Zuvor spielt unsere 1b in der Kreisliga ab ab 16 Uhr gegen den FC Mammolshain. Auch das Team vom Coach Schwarzer möchte gerne im ersten Heimspiel seinen ersten Dreier einfahren. Für leibliches Wohl wird gesorgt. Der FSV freut sich auf Euren Besuch

FSV Friedrichsdorf – TSV Vatanspor HG, 3:2 (1:0), Friedrichsdorf

Der TSV Vatanspor HG hat auch im zweiten Saisonspiel gegen den FSV Friedrichsdorf eine 2:3-Niederlage eingesteckt und somit einen klassischen Fehlstart hingelegt. Der FSV Friedrichsdorf wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Für den Führungstreffer des Heimteams zeichnete Moritz Kulick verantwortlich (24.). Am Zwischenstand änderte sich weiter nichts, sodass dieser auch gleichzeitig der Pausenstand war. Mit einem Doppelwechsel holte Metin Yildiz Sahin Burak und Elliot Baba vom Feld und brachte Robin Pflüger und Patrick Bussian ins Spiel (65.). Maximilian Zymolka versenkte die Kugel zum 2:0 (68.). Für das 3:0 des FSV Friedrichsdorf sorgte Adrian Bitiq, der in Minute 74 zur Stelle war. Sefa Usta, der von der Bank für Fabris Brayan Afou Nga kam, sollte für neue Impulse beim TSV Vatanspor HG sorgen (79.). In der 83. Minute brachte Usta den Ball im Netz des FSV unter. In der Nachspielzeit (93.) gelang Niclas Frank Hempel der Anschlusstreffer für den TSV Vatanspor HG. Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Verlauf der Partie schaffte es der Gast nicht mehr, etwas Zählbares zu erringen.

Bericht: Fussball.de

Derbysieg!!

In einem intensiv geführten Spiel gewann der FSV gegen die Nachbarn Sportfreunde Friedrichsdorf vor ca. 350 Zuschauern mit 2:1.

In Hälfte eins war der FSV das aktiviere Team und Youngster Robin Pflüger rechtfertigte das Vertrauen seines Trainers Metin Yildiz und traf im Nachsetzen zum 1:0. Kurz vor der Halbzeit glichen die Sportfreunde mit der ersten Chance des Spiels mit einem Konter aus.

In Hälfte 2 neutralisieren sich beide Mannschaften weitestgehend , dennoch traf Burak Sahin sehenswert in der 80. Minuten zum verdienten 2:1 Siegtreffer.

Bereits am kommenden Sonntag empfängt der FSV Vatan Spor Bad Homburg zum nächsten Taunus Derby.