Außergewöhnlicher Besuch im Sportpark: Spielbeobachtung durch Lizenz-Anwärter

Am 10. Oktober war der HFV-Lehrgang „Trainer C-Lizenz“ im Sportpark in Friedrichsdorf zu Gast. Im Rahmen des Profils ‚Jugendtraining‘ stand das Thema ‚Spielbeobachtung und Analyse‘ auf dem Programm. Lehrgangsleiter (und DFB-A-Lizenz-Inhaber) Michael Dörr und 13 C-Lizenz-Anwärter aus dem ganzen Hochtaunuskreis, unter ihnen Jürgen Keicher vom FSV Friedrichsdorf, sahen das Spiel der D-Junioren der JSG Friedrichsdorf (FSV und SFF) gegen die Eintracht aus Oberursel.
D Junioren 101015
An diesem Tag war unsere Mannschaft gegen einen gut eingespielten, überlegen auftretenden Gegner zwar chancenlos; doch unsere junge, neu zusammengekommene Mannschaft gab sich nie auf und zeigte bis zum Schlusspfiff mit großem Engagement, was in ihr steckt.
Das Spielverhalten der Friedrichsdorfer, die Trainingsarbeit und das Coaching an der Seitenlinie, aber auch der Zusammenhang mit Gegner, Schiedsrichter und Publikum wurden anschließend im Einzelnen gewürdigt. FSV-Vorsitzender Franz Baumann freute sich über den außergewöhnlichen Besuch im Sportpark, und lud im Anschluss alle Beteiligten zu einem späten Mittagsimbiss ein.
Trainerlehrgang 20151010
You can leave a response, or trackback from your own site.

Antworten

You must be logged in to post a comment.