Archive for April, 2016

Tolle Jugendergebnisse beim FSV

D-JugendG - JugendE-Jugend

D – Jugend konnte gegen FC Weißkirchen  überzeugen. Neue Trikots von Optik + Hörgeräte Aumüller brachten Glück.

FSV  – FC Weißkirchen 3 : 1

Wunderschön präsentierte die D – Jugend der JSG Friedrichsdorf die neuen Trikots von Optik + Hörgeräte Aumüller in Friedrichsdorf.

Sponsor Optik + Hörgeräte Aumüller konnte selbst nicht beim Spiel dabei sein ( kurzfristige Absage ), doch das kann man beim nächsten Heimspiel nachholen. Jedenfalls konnte  unsere Mannschaft die neuen Trikots mit einem Sieg einweihen.

Optik + Hörgeräte Aumüller stellte diesen Satz Trikots dem FSV Friedrichsdorf zur Verfügung  Der FSV Friedrichsdorf und die Mannschaft sagt Danke

D - Jug. 20160423,Aumüller -Trikots JSG Friedrichsdorf mit neuen Trikots von Optik Aumüller

Lobenswert war die Vorgehensweise von Optik Aumüller in der Hugenottenstraße in Friedrichsdorf, man hat sich selbst angeboten. Herr Aumüller hat ein Herz für die Kinder, er weiß, wo die Vereine Hilfe brauchen.

 

FSV  – Bomber Bad Homburg         9 : 0

Sehr spielstark zeigte sich unsere Mannschaft beim Heimspiel gegen die Bomber aus Bad Homburg.In der ersten Halbzeit geizte man noch mit der Umsetzung zum Torerfolg, man führte 2 : 0 durch Tore von Finn und Bilal.

In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte bei Bad Homburg nach und man merkte dies auch am Ergebnis. Je länger das Spiel dauerte, umso schneller fielen die Tore.

Zum Spielende hieß es 9 : 0 für den FSV. Die Tore in der zweiten Halbzeit erzielten Bilal ( 3 ), Paul, Leonardo, Lennard, Yanis.

Leid taten uns alle Kinder, denn es war ein eiskaltes Wetter, –  wo alle Jungs tapfer durchhielten. Man verzichtete deshalb auf das Strafstoss – Schießen.

Es spielten:

Niko, Moritz, Yanis, Frederik, Finn, Lennard, Maxime, Leonardo, Paul, Ibrahim, Bilal.

Trainer: Jörg Peters, Franz Baumann

Unser nächstes Spiel folgt am Sa. 30.4.2016  in Königstein. Spielbeginn 9.00 Uhr.

Am gestrigen Samstag hat das Team gezeigt das sie zu Recht oben in der Tabelle stehen!
Stierstadt kam als Tabellenzweiter zu uns und wir wollten nach dem sehr unglücklichen
Unentschieden in Stierstadt unbedingt gewinnen.
Von Anfang an ließen wir dem Gegner keine Chance und gingen mehr als verdient mit 2:0 in
Führung durch Tore von Carl und Constantin.
In der zweiten Halbzeit nutzen die Stierstädter eine Unaufmerksamkeit von uns zum
Zwischenzeitlichen 2:1.
Doch wir spielten weiterhin nach vorne und es gelangen uns noch zwei Tore durch Carl!
Superleistung und große Freude nach dem Spiel!
Folgende Kinder kamen zum Einsatz:
Johannes, Jeremy, Jan, Danilo, Levin, Mathias, Maurice, Carl und Constantin!

Erfolgreiches Jugend Wochenende

Gutes Training erzielt Erfolge

In der letzten Zeit sieht man, dass beim FSV ( JSG ) gutes, konstantes Training bei der Jugend erfolgt. Auch die Trainingsbeteiligung ist enorm, den Kindern, Trainern und Eltern macht es Spaß.
Am letzten Wochenende machte sich das besonders bemerkbar.
Die G – Jugend gewann ihr Spiel mit 9 : 0 gegen Bad Homburger Bomber. Nicht nur der Sieg, sondern das „Spielerische Engagement“ macht Spaß.

G-Jug. 20160423, Bomber HG. [29434]Erfolgreiche  G – Jugend des FSV Friedrichsdorf

Die F – Jugend hatte einen schweren Gegner, da klappte der Sieg nicht. Aber man hat einen 0:4 Rückstand auf 3 : 6 aufgeholt.
Die E2 gewann gegen Stierstadt 4 :1, wo anschließend die E1 gegen Königstein 2 :1 siegte.
Die D- Jugend, die erstmals mit den neuen Trikots von Optik Aumüller in Friedrichsdorf spielte, konnte auch 3:1 gegen FC Weißkirchen gewinnen. Das Trainer – Team hatte die Mannschaft gut, motivierend eingestellt.
Man ist beim FSV Friedrichsdorf also auf den richtigen Weg.

G – Jugend konnte in Wehrheim überzeugen.

Die Warnung wurde von den Spielern wahrgenommen, – keine Zweikämpfe gegen die großen Jungs von Wehrheim, den Ball laufen lassen. Schon nach 10 Minuten führte man durch einen lupenreinen Hattrick von Bilal ( 3 Tore in Folge in einer Halbzeit ) 3 : 0 .Finn ( 2 ), Ibrahim, Ibrahim, Leonardo schossen einen beruhigenden Vorsprung von 8 : 1 bis zur Halbzeit.

Nach der Halbzeit wurden die Wehrheimer stärker, man musste 3 Gegentreffer hinnehmen. Überragender Spieler der Abwehr warYanis , – er stand immer gut, hatte ein tolles Auge und erzielte sogar einen tollen Treffer. Die weiteren Tore erzielte Leonardo ( 3 ).

Wichtig war, dass man spielerisch überzeugen konnte und dass die Mannschaftsleistung positiv war. Alle spielen miteinander, da macht Fußball Spaß.

Somit ist der hohe Sieg ( 12 : 4 ) keine Glückssache, sondern ein Erfolg der Mannschaft.

Es spielten:

Moritz, Yanis, Philip, Frederik, Finn, Moritz, Leonardo, Paul, Ibrahim, Bilal.

Trainer: Jörg Peters, Franz Baumann

Unser nächstes Spiel folgt am Sa. 23.4.2016  gegen  Bomber Bad Homburg. Spielbeginn 10.00 Uhr.

SOMA verliert in Stierstadt 1:0

Am Donnerstagabend spielte die SOMA zum ersten Mal auf dem neuen Kunstrasenplatz in Stierstadt. Coach Engländer überraschte seine Mannschaft mit einer 4-3-3-Aufstellung gegen das starke Team aus Stierstadt.

Schnell wurde daraus aber ein 4-5-1, da Stierstadt erheblich Druck aufbaute. Einzelne Konter brachten kaum Entlastung. Die Abwehr stand insgesamt gut, konnte dann aber doch einmal in der ersten Halbzeit überwunden werden. Nach einer scharfen gespielten halbhohen Flanke von links war ein Stierstädter einen Schritt schneller als sein Gegenspieler und konnte den Ball volley zum 1:0 in Netz dreschen. Danach mussten noch zwei Kopfbälle der Stierstädter durch Böhnke und Engländer von der Torlinie gefischt werden.

In der zweiten Hälfte gab es mehr Spielanteile und auch Torchancen für unsere SOMA, aber Amrein und Zweifel scheiterten am guten stierstädter Torwart. Auch Stierstadt selber hatten noch Möglichkeiten, blieb jedoch ebenso erfolglos.

Es spielten Böhnke, Zweifel, Müller, T.Engländer, Schneider, Krehl, Peters, Fiedler, Schwarzmaier, Schwarz, B.Amrein und Giesbert.

Infos aus dem Backstage-Bereich

Zwei Absagen kurz vor dem Spiel, einer die Schuhe vergessen und mehrere Spieler vor dem Spiel bereits angeschlagen.  Das sind echt erbärmliche Ausreden! Moment mal, Schuhe vergessen? In der SOMA? Das schreit nach Aufklärung:

Interviewer: „Herr Engländer, welcher Ihrer Spieler hatte seine Schuhe vergessen?
Engländer: „Wir haben an unserer Marschroute festgehalten und hätten mit ein bisschen mehr Glück auch ein Unentschieden verdient gehabt.

Interviewer: „Die Schuhe?
Engländer: „Ach, die Schuhe. Der Bene hatte die passende Ersatzschuhe dabei. Frag den doch mal. Ich gebe doch keine Interviews.

Interviewer: „Herr Amrein, wem haben Sie Ihre Tausendfüßler geliehen?
Amrein: „Kein Kommentar! Oder doch: Die haben ihm auch nicht viel geholfen!

Interviewer: „Ok, einletzter Versuch. Herr Fiedler, haben Sie eine Erklärung, warum ein Spieler seine Fußballschuhe nicht dabei hatte?
Fiedler: „Ab einem gewissen Alter vergisst man ja schon mal das eine oder andere, auch beim Packen der Sporttasche. Zumindest spricht für den Spieler, dass er die Schuhe auch aus mal aus der Tasche nimmt. Wie war noch gleich die Frage?

Zur SOMA-Seite

1. Platz beim G – Jugend – Kleinfeldturnier in Rodheim.

Am Sa., den 9. April 2016 nahm unsere G – Jugend  beim Kleinfeld – Turnier in Rodheim ( JSG Rosbach / Rodheim )  teil. Nach dem Modus „ Jeder gegen Jeden“ mit 5 Mannschaften konnte der FSV Friedrichsdorf am besten abschneiden. Man hatte einen tollen Tag erwischt, der Turniersieg war verdient. Nicht nur die Ergebnisse waren positiv, die Spielart war toll.

Die ersten 2 Spiele konnten klar ( gegen kleinere Gegner ) gewonnen werden, wo man auch unsere „ Kleinen“ mehr spielen ließ. Gegen Rodheim / Rosbach und gegen Niederrad  musste man sich richtig anstrengen um als Sieger vom Platz zu gehen. Jeder Spieler bekam eine Trophäe als Siegpreis.

Die Ergebnisse:

FSV Friedrichsdorf   –  Teut. Köppern                      6 : 0 Tore: Finn ( 2 ), Bilal ( 2 ), Paul, Ibrahim.

FSV  Friedrichsdorf    –  TV Burgholzhausen           9 : 0. Tore: Bilal ( 4 ), Ibrahim ( 2 ), Yanis, Paul, Lennard.

FSV Friedrichsdorf    –   Rodheim / Rosbach             1 : 1 Tor: Ibrahim,

FSV Friedrichsdorf   –    Union Niederrad                  2  : 0 Tore: Bilal, Ibrahim.

G-Jug. 20160409 Rodheim Turniersieger in Rodheim ( in Sport Schaub – Trikots ) Die G – Jugend des FSV Friedrichsdorf

 

Mit diesen Ergebnissen erreichte man den 1. Platz , den Turnier- Sieg.

Es spielten: Moritz, Yanis, Leopold, Theodor, Frederik, Finn.

Kapitän Paul, Lennard, Bilal, Ibrahim.

Trainer: Jörg Peters, Franz Baumann

Schiedsrichter: JSG Rodheim / Rosbach ( Fairplay ) Dem Ausrichter – Verein ein Lob, es verlief fair.

Unser nächstes Spiel findet am Sa., den 16.04.2016 in Wehrheim statt. Spielbeginn um 9.00 Uhr.