Archive for Januar, 2016

G – Jugend – Hallenturnier in Petterweil. FSV erreichte den 2. Platz.

Am Samstag, den 16.1. 2016 nahm unsere G – Jugend – Mannschaft beim Freundschaftsturnier in Petterweil teil.

Nach dem Modus „ Jeder gegen Jeden“ von sechs Mannschaften belegte unsere Mannschaft den 2. Platz. Dabei war der 2. Platz noch unglücklich, man hätte den Turniersieg holen können. Man gewann 2 Spiele und man holte drei mal ein unglückliches unentschieden. Unglücklich deshalb, da man alle Gegner beherrschte und die Gegentore selbst vorlegte. Ohne Niederlage beendete man das Turnier und man bekam einen schönen Pokal und je Spieler eine Medaille.

 

Die Ergebnisse:

FSV Friedrichsdorf – FSV Kloppenheim     3 : 0.  Tore: Leonardo, Paul, Finn P..

FSV Friedrichsdorf – VfB Petterweil           1 : 1, Tor: Leonardo

FSV Friedrichsdorf – JSG Florstadt            1 : 1, Tor: Finn P.,

FSV Friedrichsdorf – SV Gronau                   0 : 0.

FSV Friedrichsdorf – SV Assenheim             1 : 0, Tor: Leonardo

 

G - Jug.20160116_Petterweil2. Platz in Petterweil

G – Jugend FSV Friedrichsdorf mit Pokal und Medaillen

Reihe hinten, v.l.n.r.: Leonardo, Finn P., Moritz, Paul, Trainer Franz Baumann, Ibrahim, Maxime, Frederik.

Vorne, v.l.n.r.: Torhüter und Spielführer Niko, Leopold, Theodor.

 ( Trainer Jörg Peters fehlt auf dem Bild )

Betreuer/ Trainer : Jörg Peters, Franz Baumann

Schiedsrichter: VfB Petterweil

Das nächste Hallenturnier findet am So, 24.1.2016. in Köppern statt. ( HFV – Turnier ) statt

Beginn : 9.30 Uhr

HFV Trainer Lehrgang in der Türkei

Tolle Bilder erreichen den FSV vom HFV Trainer Lehrgang für Lizenztrainer aus Belek in der Türkei. Eine Woche, vierzig Stunden wurde Theorie (v.a. Mannschaftstaktik) und Praxis (auf dem Platz) vermittelt, aber auch Spielbeobachtung nach bestimmten Schwerpunkten. Besonders schön ist, dass einige Bundesligisten zum Wintertrainingslager da waren. Da sieht man viel, aus nächster Nähe, und kommt mit den Akteuren direkt in Kontakt. Mit Holger Fach z.B konnte unser Mann vom FSV, Jürgen Keicher, sich eine Dreiviertelstunde unterhalten, sehr interessant.

                                          img_5600 img_5594

 

                                          img_5591 img_5511

 

                                          img_5507 img_5495

 

                                          img_5476

 

G-Jugend – FSV wurde ohne Gegentor Turniersieger.

Am Samstag, den 9.1. 2016 nahm unsere G – Jugend – Mannschaft beim  Freundschaft – Hallenturnier  in  Wehrheim teil.
Nachdem man alle Gruppenspiele gewonnen hatte, stand das Endspiel um  den Turniersieg bevor. Hier war Rosbach / Rodheim unser Gegner. Man wusste, dass Rosbach/ Rodheim eine stake Mannschaft hat und man stellte die Mannschaft darauf ein. Mit Erfolg, man wurde mit einem 1:0 – Sieg Turniersieger.
Wichtig war die spielweise  unserer Mannschaft. In den ersten beiden Spielen bekam unser guter Torwart Nico kaum einen Ball zum halten, – man schürte den Gegner in seiner Hälfte ein. Man sieht es an den Ergebnissen, die FSV – Jungs bekamen kein einziges Gegentor.
Großartig aufgelegt war Leonardo, der 7 Tore erzielte.
Spielführer Finn konnte die Siegermedaillen entgegen nehmen.

Die Ergebnisse:

FSV Friedrichsdorf  –  SG Oberhöchstadt       1 : 0.  Tor: Leonardo.
FSV Friedrichsdorf  –  FSV Steinbach             3 : 0
Tore: Leonardo 2, Lennard

FSV Friedrichsdorf  –  FC Königstein              4 : 0,
Tore: Leonardo 3, Ibrahim

Endspiel:
FSV Friedrichsdorf  – JSG Rosbach / Rodheim 1 : 0
Tor: Leonardo.

G -Jug. in Wehrheim.201601091. Platz in Wehrheim

G – Jugend FSV Friedrichsdorf

Es spielten:  Niko, Frederik, Lennard, Yanis, Finn,  Ibrahim, Leonardo.Betreuer/ Trainer : Jörg Peters, Franz Baumann
Schiedsrichter:  JSG Wehrheim

Das nächste Hallenturnier findet am Sa, 16.1.2016. in
Petterweil  statt. ( Freundschaftsturnier )  Spielplan folgt noch
Beginn : 9.00  Uhr

SOMA erreicht Platz 2 in Anspach

Team FSV SOMA -Turnier Anspach 2015 - Lemler(2), Böhnke, Plate(2), Reichert(6), Schwarz
T. Engländer(1),Recknagel(5), B. Amrein(8), Wegner(2)

Mit einem etwas zu offensiven Kader erreichte die SOMA am 30.12. beim Hallenturnier in Anspach hinter Westerfeld den 2.Platz. Sieben Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen jeden“ den Turniersieger aus. Die ersten drei Spiele gegen Pfaffenwiesbach, Wehrheim und Hausen konnten gewonnen werden. Im Spiel gegen Westerfeld wurde eine gute Chance zur 2:1 Führung nicht genutzt. Direkt im Gegenzug erzielte Westerfeld sein 2.Tor. Das dann folgende 3:1 für Westerfeld war höchst umstritten, änderte aber nichts an der einzigen Niederlage im Turnier. Die letzten zwei Spiele gegen die Sportfreunde und Anspach wurden wieder gewonnen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

FSV : Pfaffenwiesbach 3:1
FSV : Wehrheim 7:0
FSV : Hausen 6:3
FSV : Westerfeld 1:3
FSV : Sportfreunde 6:1
FSV : Anspach 3:2

Damit endete die erfolgreiche Saison 2015 der SOMA. Die Termine für dieses Jahr sind bereits auf der SOMA-Seite einzusehen.

Zur SOMA-Seite