Print This Post Print This Post

Nächstes Heimspiel bereits am Samstag dem 24.8

Bereits am kommenden Samstag empfängt der FSV um 18Uhr den FC Neu Anspach im Taunus Derby. Nach der späten Niederlage letzte Woche in Oberrad sinnt das Team von Metin Yildiz auf Wiedergutmachung.Zuvor spielt unsere 1b in der Kreisliga ab ab 16 Uhr gegen den FC Mammolshain. Auch das Team vom Coach Schwarzer möchte gerne im ersten Heimspiel seinen ersten Dreier einfahren. Für leibliches Wohl wird gesorgt. Der FSV freut sich auf Euren Besuch

Print This Post Print This Post

FSV Friedrichsdorf – TSV Vatanspor HG, 3:2 (1:0), Friedrichsdorf

Der TSV Vatanspor HG hat auch im zweiten Saisonspiel gegen den FSV Friedrichsdorf eine 2:3-Niederlage eingesteckt und somit einen klassischen Fehlstart hingelegt. Der FSV Friedrichsdorf wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Für den Führungstreffer des Heimteams zeichnete Moritz Kulick verantwortlich (24.). Am Zwischenstand änderte sich weiter nichts, sodass dieser auch gleichzeitig der Pausenstand war. Mit einem Doppelwechsel holte Metin Yildiz Sahin Burak und Elliot Baba vom Feld und brachte Robin Pflüger und Patrick Bussian ins Spiel (65.). Maximilian Zymolka versenkte die Kugel zum 2:0 (68.). Für das 3:0 des FSV Friedrichsdorf sorgte Adrian Bitiq, der in Minute 74 zur Stelle war. Sefa Usta, der von der Bank für Fabris Brayan Afou Nga kam, sollte für neue Impulse beim TSV Vatanspor HG sorgen (79.). In der 83. Minute brachte Usta den Ball im Netz des FSV unter. In der Nachspielzeit (93.) gelang Niclas Frank Hempel der Anschlusstreffer für den TSV Vatanspor HG. Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Verlauf der Partie schaffte es der Gast nicht mehr, etwas Zählbares zu erringen.

Bericht: Fussball.de

Print This Post Print This Post

Derbysieg!!

In einem intensiv geführten Spiel gewann der FSV gegen die Nachbarn Sportfreunde Friedrichsdorf vor ca. 350 Zuschauern mit 2:1.

In Hälfte eins war der FSV das aktiviere Team und Youngster Robin Pflüger rechtfertigte das Vertrauen seines Trainers Metin Yildiz und traf im Nachsetzen zum 1:0. Kurz vor der Halbzeit glichen die Sportfreunde mit der ersten Chance des Spiels mit einem Konter aus.

In Hälfte 2 neutralisieren sich beide Mannschaften weitestgehend , dennoch traf Burak Sahin sehenswert in der 80. Minuten zum verdienten 2:1 Siegtreffer.

Bereits am kommenden Sonntag empfängt der FSV Vatan Spor Bad Homburg zum nächsten Taunus Derby.

Print This Post Print This Post

Parkplatzsituation am 8.8 – Spiel gegen Sportfreunde Friedrichsdorf

Am morgigen Donnerstag kommt es zum Derby gegen die Sportfreunde Friedrichdorf. Da parallel die Friedrichsdorfer Sommerbrücke eine Veranstaltung hat, wird es zu einer erschwerten Parksituation kommen. Dafür hat die Stadt Friedrichsdorf ein Baustellenteil neben dem Parkplatz geöffnet und Zuschauer können nun auch hier parken. Dieser Parkplatz wird ausgeschildert sein. Anpfiff: 20 Uhr- Nur der FSV

Print This Post Print This Post

1:1 im Auftakt gegen den FG Seckbach

Zum Saisonauftakt spielte unser FSV in Seckback 1:1. Nach eine harten aber erfolgreichen Vorbereitung stand nun das erste Saisonspiel direkt gegen einen starken Gegner an. Beide Mannschaften haben sich von Beginn an nichts geschenkt und so konnten die Zuschauer ein gutes Gruppenligaspiel beobachten.

Trainer Metin Yildiz: „Ein gutes Gruppenligaspiel, in dem sich beide Mannschaften von Beginn an neutralisiert haben. Nach der Auswechslung von Patrick Bussian haben wir etwas den Zugriff im Mittelfeld verloren. Nach Stellungsfehler haben wir dann das 1:1 nach einem Eckball bekommen, bei dem der Gegenspieler komplett frei stand. Am Ende sind wir mit dem Punkt gegen einen für mich Titelfavoriten zufrieden. Nun Vollgas gegen Sportfreunde“

Für den FSV Friedrichsdorf spielten: Kai Klug, Timo Schwarzer, Deniz Gueven, Eric Bueno Olivia (C), Patrick Bussian, Francesco Marino, Marc Reichert, Pascal Schleifer, Adrian Bitiq, Maximilian Zymolka und Burak Sahin – Ersatzbank: Mike Itter, Moritz Kulick, Denis Crecelius, Elliot Baba, Mustafa Koyun und Robin Pflüger.